100. Geburtstag von Egon Bahr

Heute wäre Egon Bahr 100 Jahre alt geworden. Bahr galt als Vordenker einer gemeinsamen Sicherheitspolitik mit dem Osten und prägte nicht zuletzt Formulierungen wie den „Wandel durch Annäherung“. Als einer der wichtigsten Berater und Vertrauter von Willy Brandt hatte er maßgeblichen Anteil an der Entspannungspolitik während des Kalten Krieges. Was Bahr in den 1960er begonnen hatte, mündete in den Fall der Berliner Mauer und die Überwindung der Teilung Deutschlands und Europas. Die Folge war ein Gewinn an Freiheit, Demokratie und Selbstbestimmung mit Mitteln der Diplomatie. Auch der ukrainische Präsident forderte in seiner gestrigen Rede vor dem Deutschen Bundestag das Niederreißen von Mauern. Nehmen wir uns diese Worte zu Herzen und beginnen endlich mit einer ehrlichen, neuen Sicherheitspolitik für eine friedliches Zusammenleben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.