Juso-Hochschulgruppen

Foto: Juso HSG Halle

Die Juso-Hochschulgruppen sind ein Zusammenschluss von jungen und engagierten Studierenden der Universitäten und Hochschulen im Bundesland. Sie fühlen sich den sozialdemokratischen Grundsätzen verbunden und setzen sich für diese ein. Durch unsere bundesweite Organisationsstruktur sind wir eine tatkräftige Vereinigung, auf die man zählen kann. Wir betrachten uns als Vermittler*innen studentischer Interessen an den Hochschulstandorten.

Die Juso-Hochschulgruppen des Landes verstehen sich als gestaltende Akteue. Wir sind offen für alle, die sich mit sozialdemokratischem Grundverständnis in die Hochschulpolitik auf kommunaler, Landes- und Bundesebene einbringen wollen. Uns geht es darum, den gesamtgesellschaftlichen Wandel mitzugestalten und anzuschieben.

Innerhalb des Landes existieren an der Uni Halle-Wittenberg, an der FH und der Uni Magdeburg, sowie an der FH Harz aktive bzw. aufblühende Juso-Hochschulgruppen. In diesen Strukturen besteht die Hauptarbeit darin, die jeweilige Hochschule innerhalb und außerhalb der bestehenden Gremien nach unseren Vorstellungen voranzubringen und zu gestalten.

Habt auch ihr Lust mitzugestalten? Dann kommt auf eine unserer Sitzungen, schreibt uns eine Mail oder sprecht uns direkt an und gewinnt so einen Eindruck unserer Arbeit!

Juso HSG Magdeburg:
Aktuell wird die Juso HSG am Standort Magdeburg vertreten durch den Vorsitzenden Tobias Bäustmann, Er erhält Unterstützung durch seine Stellvertreter*innen Moritz Weiss und Dat Nguyen.

Homepage: https://juso-hsg-magdeburg.de/ueber-uns/ 
Facebook: https://www.facebook.com/Juso.HSG.Magdeburg

Juso HSG Halle:

Homepage: https://www.jusos-halle.de/juso-hochschulgruppe-halle-saale/ 
Facebook: https://www.facebook.com/Juso.HSG.Halle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.